Osterwetter 2020

Print Friendly, PDF & Email

Die Empfehlung des Bundes ist, wenn möglich zu Hause zu bleiben.

So werden halt Balkone, Sitzplätze oder ein eigener Garten zum Hotspot. Und das aus gutem Grund, den das Osterwetter bleibt mehrheitlich sonnig und warm.

Wetterlage

Das für uns wetterbestimmende Hoch „Max“ wendet sich am Wochenende von uns ab und zieht weiter nach Osten, hat aber zunächst noch Einfluss auf unser Wetter. Aus Südwesten wird allmählich etwas feuchtere Luft herangeführt, zudem nähert sich im Laufe des Montags eine Front (gelb eingekreist) von Nordwesten her. Diese wird aber durch ein nachrückendes Hochdruckgebiet stark abgeschwächt. Viel Regen dürfte da also nicht zusammenkommen. Und das obwohl die Vegetation es zu diesem Zeitpunkt gut gebrauchen könnte.

 

 

In aller Kürze

  • Karfreitag: Sonniges Balkonienwetter von früh bis spät. Nur wenige Schleierwolken in grosser Höhe und Quellwolken mit Fokus Richtung Schwarzwald. Verbreitet 22 bis lokal 25 Grad.
  • Samstag: Unverändert sonniges Frühlingswetter, zeitweise dünne Schleierwolken und Quellwolken. Letztere vor allem wieder mit Blick Richtung Berge. Um 23 Grad.
  • Ostersonntag: Recht sonnig. Am Nachmittag Bildung von Quellwolken und aus Südwesten etwas dichtere Wolkenfelder. Ein einzelner Schauer gegen Abend und in der Nacht nicht ganz ausgeschlossen. Um 23 Grad.
  • Ostermontag: Mit mehr Bewölkung nur teilweise sonnig, gegen Abend oder in der Nacht von Nordwesten her etwas Regen. Um 18 Grad.

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am News. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.