Erster Frost

In der Nacht auf Donnerstag wurde lokal der erste Luftfrost verzeichnet. Etwas spät, wenn man in andere Jahre zurückblickt.  Grafik: Meteomap.cloud  Zum Mittwochabend hin floss trockenere Luft in die Region was grösstenteils zur Wolkenauflösung führte, zudem bildete sich kein Nebel. Bei einer meist sternenklaren Nacht sank das Thermometer in den Keller. In Amriswil lag am […]

Wettersturz kündigt sich an

Am Wochenende dürfen wir nochmals mildes Herbstwetter geniessen, danach folgt aus Nordwesten kältere Luft. Der genaue Wetterfahrplan ist auf die Länge noch ungewiss, die sehr milden Tage im Oberthurgau dürften aber passé sein. Zu erwähnen ist, das wir auch mit grossen Schritten auf den November zu gehen. Dickere Jacken, Mütze und Schal dürfen nun aus dem Winterschlaf genommen werden. Der […]

wechselhaft aber nur wenig Regen

Während Tagen schon liegt über Westeuropa eine ausgedehnte Tiefdruckzone. Mit einer Südwestströmung wird feuchte Luft zur Schweiz geführt. Das Wetter bot für die Natur, wie auch für den Menschen etwas: Die meisten Regengebiete zogen nachts über uns hinweg, so dass am nächsten Morgen als bald die Sonne wieder genossen werden konnte. Zudem setzte sich zwischenzeitlich […]

Verschnaufpause – hochdruckbestimmtes Wochenende

Die letzten Wochen waren geprägt von Fronten: Im beinahe 24-Stundentakt zogen Warm- und Kaltfronten über uns hinweg. Manche dieser wurden aber kaum richtig wahrgenommen da Sie uns in der Nächten überquerten. Ein Zwischenhoch brachte jeweils nach einem abziehenden und einem erneuten, vom Atlantik heranbrausendem Tief eine kurze Verschnaufpause. Die kommende Verschnaufpause am Donnerstag wird jedoch […]

Adieu Hoch

In den letzten rund eineinhalb Wochen bescherte uns Hochdruckwetter meist sonniges und besonders auch nebelarmes Wetter. Mit Bise wurde an einigen Tagen der Temperaturanstieg etwas gehemmt und insbesondere die erst kürzlich vergangenen  Nächte wurden doch schon recht frisch. Vereinzelt wurde sogar der erste leichte Bodenfrost des Jahres 2019/20 registriert. Foto: Bei Münsterlingen  Nun heisst es […]

Weiter mit Hochdruck

In unmittelbarer Seenähe hielt sich heute der Nebel zäh und löste sich mancherorts erst gegen Mittag auf. In den meisten anderen Gebieten der Region aber startete der Tag bereits mit viel Sonnenschein. Zudem wurde heute gebietsweise wieder die Sommermarke (um bzw. über 25 Grad) verzeichnet. Höchstwerte am 16. September 2019 Das Hoch über den Britischen […]

Der Altweibersommer zeigt sein Debüt

Nach einem eher trüben Septemberbeginn folgt nun ein trockener und milder Wetterabschnitt  –  der Altweibersommer kehrt ein. Was bisher geschah… Besonders der vergangene Sonntag fiel sprichwörtlich ins Wasser: Ein vorüberziehender Höhentrog sowie ein Mittelmeertief sorgten für einen trüben und reichlich nassen Tag. Dabei fielen regional unterschiedliche Regensummen, geschuldet waren diese Unterschiede den eher konvektiv verstärkten […]

Herbstbeginn

Wir schreiben den 1. September – meteorologischer Herbstbeginn. Bedeutet aber nicht, dass ab dem Zeitpunkt die warmen Tage vorbei sind. Jedoch muss man sich schon eingestehen, dass die Tage mit 30 Grad gezählt sind. Wobei da mancher sicherlich nicht traurig darüber sein wird. Der Drang in die Badi wird weniger, die Nächte kälter und kurze […]

Luftmassengrenze bringt kräftigen Regen – Bilanz

In Verbindung mit den Gewittern am Sonntagabend sind bis Mittwochnacht einige Millimeter an Regen gefallen. Am Montagabend entluden sich gebietsweise erneut kräftige Schauer und Gewitter, der Dienstag war dann ein regnerischer Tag. Mit dem einsickern von kälterer Luft aus Nordwesten im Tagesverlauf während in der Höhe nach wie vor eine feuchtwarme Südwestströmung herrschte, intensivierte sich […]

Luftmassengrenze bringt kräftigen Regen

Seit dem Sonntagabend liegt eine Luftmassengrenze beinahe stationär über der Schweiz. Verbunden mit dieser gingen am Sonntag in den späten Abendstunden Gewitter nieder.   Nach einer kurzen Beruhigung am Montag zogen gegen Abend erneut Schauer- bzw. Gewitterstaffeln über die Region hinweg. Die Luftmassengrenze (zwischen wärmerer Luft südöstlich und kälterer Luft nordwestlich der Schweiz) wird auf […]