Luftmassengrenze bringt kräftigen Regen – Bilanz

Print Friendly, PDF & Email

In Verbindung mit den Gewittern am Sonntagabend sind bis Mittwochnacht einige Millimeter an Regen gefallen.

Am Montagabend entluden sich gebietsweise erneut kräftige Schauer und Gewitter, der Dienstag war dann ein regnerischer Tag. Mit dem einsickern von kälterer Luft aus Nordwesten im Tagesverlauf während in der Höhe nach wie vor eine feuchtwarme Südwestströmung herrschte, intensivierte sich der Niederschlag durch sogenannte Aufgleitniederschläge.

 

Ist der Herbst schon da?

Auch wenn der Dienstag als Typ Herbst hingenommen werden musste bleibt es nicht bei dem. Der Temperaturtrend für die kommenden Tage zeigt dies anschaulich. Die Werte steigen wieder in den sommerlichen Bereich.

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am News. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.