Heiss und heisser

In den letzten Tagen strömte mit der Südwestströmung immer heissere Luft zu uns. Am Sonntag wurde dann mit verbreitet 34 bis 37 Grad der Höhepunkt erreicht. Auch wenn es nicht mehr ganz so heiss wird, die Zufuhr warmer bis heisser Luft aus Südwesten hält an. Zusätzlich wird sie auch immer feuchter, was die Schauer- und Gewitterneigung ansteigen lässt. Mit der energiegeladenen Luftmasse sind in den nächsten Tagen heftige Gewitter zu erwarten, welche auch Unwetterpotenzial haben können. Details zur Prognose sind im täglichen Wetterbericht zu entnehmen.

 

 

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am News. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.