Gewitterfront überzieht den Oberthurgau

Print Friendly, PDF & Email

Am Samstagabend zog eine Gewitterfront von Südwest nach Nordost über den gesamten Oberthurgau.

Dabei sorgte Sie teilweise für Sturmböen:

  • Uttwil: 82 km/h
  • Güttingen: 79 km/h
  • Roggwil: 69 km/h
  • Bischofszell: 60 km/h
  • Amriswil: 58 km/h

Die Regensummen fielen hingegen nicht bemerkenswert aus:

  • Uttwil: 13 mm
  • Amriswil: 7 mm
  • Roggwil: 5 mm

 

Auch in der kommenden Woche werden Gewitter fast täglich das Thema sein. Wir liegen nämlich nach wie vor in einer Südwestströmung welche warme und teilweise feuchte Luft zu uns transportiert. Es stellt sich «Tagesgang» ein, mit einem teilweise freundlichem Vormittag und gewitteranfälligem Nachmittag und Abend, bevorzugt in den Bergregionen aber auch im Oberthurgau sind Gewitter nicht ausgeschlossen.

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am News. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.