Faszinierende Himmelsphänomene

Oft lohnt sich der Blick nach oben, den immer wieder sind tolle Phänomene in Form von Wolkengebilde u.ä. zu sehen.
 
«Hole-Punch Cloud» – so die Bezeichnung dieses Wetterphänomens – wurde am Freitagmorgen über dem Oberthurgauer Himmel gesichtet. Die Entstehung ist noch immer nicht abschliessend erforscht, man erklärt sich dies aber so, dass Eiskristalle aus höheren Schichten (z.b. durch Flugzeuge) herabfallen und auf die untere Wolkenschicht treffen. Dabei lagern sich die Wassertröpfchen der Wolken an den Eiskristallen an – die Wolkenschicht löst sich an dieser Stelle rundherum auf. Die, mit Eiskristallen angereicherte und faserig aussehende Wolke in der Mitte wird schwerer und beginnt „auszuschneien“ bis sie sich schlussendlich in nichts auflöst.
Auf einem anderen Foto ist ein Himmel voller Schäfchenwolken zu sehen, mit dem Schattenwurf von darüber liegenden Kondenstreifen, stammend von Linienflugzeuge.
 
 
 
 
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am News. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.