Endlich Regen!

Der April fiel regentechnisch bisher mager aus. Dabei liegen die Regensummen im Oberthurgau zwischen 12 (Amriswil) und 22 mm (Egnach) im bescheidenen Rahmen. Und dies, wo doch die Natur in ihrem Wachstumstadium doch gerne etwas mehr vom kostbaren Nass hätte. Nun aber kommt Abhilfe…

Wir liegen in den kommenden Tagen in einer feuchten Südwestströmung. Dabei kommt es immer wieder zu Niederschlägen. Zuerst noch spärlich, besonders von Samstag- bis Sonntagabend wird es immer wieder, zum Teil auch kräftig regnen und den Schwerpunkt markieren. Verantwortlich dürfte da eine Kaltfront sowie sich eine vorübergehend einstellende Gegenstromlage sein. Am Montag und Dienstag schont es zwischenzeitlich, jedoch bleibt es auch in der restlichen Woche wechselhaft.

Anbei die akkumulierten Regensummen bis Dienstagabend anhand verschiedener Modellberechnungen

 

 

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am News. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.