Augenblicke im 2021

Wer weis noch, was sich wettertechnisch im 2021 alles so abgespielt hat?
 
Fangen wir an mit dem grösseren Schneeereignis vom 14./15. Januar mit einer 47 cm dicken Schneedecke in Amriswil. Im Februar folgten ein paar eisige Tage, welche am See fantastische Eisgebilde hinterliessen.
Im Frühling erwachte die Natur aus dem Winterschlaf mit wunderschönen, farbigen Momenten und ja… der nasse Sommer: der machte manchem das Leben schwer mit viel zu viel Regen.
Dann hätten wir noch den Herbst: gefühlt so ziemlich normal. Es gab durchaus sonnige, aber halt auch typisch neblige Tage.
Ein paar Augenblicke vom 2021: mal spontan, mal geplant in Bild und Animation festgehalten
 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am News. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.