Amriswiler Wetter

Update: Sibirisch kalt!

Die Nacht zum Freitag wurde kalt mit -6 Grad.Die hochnebelartige Bewölkung verhinderte jedoch ein weiteres absinken.Tagsüber machten Sie keine grossen Sprünge und verharrten ganztags weit unter Null Grad.So  pendelte Sie sich irgendwo bei -5 Grad ein.Die Bise verschärfte aber das Kälteempfinden zusätzlich,so dass es mit dem „Windchill-Effekt“ gefühlt die meiste Zeit nur zwischen -7 und -10 Grad war (s.Darstellung unten)

bildschirmfoto-2017-01-06-um-17-35-03

Die Nacht zum Samstag wird noch kälter

Zum einen,da bereits eine frostige Ausgangslage herrscht und zum anderen da es vor allem in der ersten Nachthälfte meist sternenklar ist.So sinken die Temperaturen auf -10 oder noch weiter runter!Auch morgen Samstag erreichen die „Höchstwerte“ nur etwa -5 Grad.Am Abend und besonders in der Nacht zum Sonntag beginnt es mit einer okkludierenden Front (violette Linie mit Zacken und Halbkreise),die aktuell noch über der Nordsee ist, wieder zu schneien.Bis Sonntagmittag können wieder ein paar cm Schnee fallen.

latest-ir

Übrigens,wenn schon von sibirischer Kälte gesprochen wird

Von weit her kommt sie,die sibirische Kaltluft.Der Name sagt es schon,der Weg führt zurück nach Sibirien/Russland

bildschirmfoto-2017-01-05-um-22-09-29

Update 07.01.2017:

 

Die Nacht auf Samstag wurde wieder kalt!

Zu Beginn war es sternenklar,womit die Temperatur auf knapp -12 Grad sank.Danach zogen die Wolken auf,isolierten und bewirkten,dass es nicht noch kälter wurde bzw. die Werte stiegen sogar leicht an.

temp

 

Die Werte in unsere Region um 9.30 Uhr

chartrada79ad-tmp

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.