Amriswiler Wetter

“Quallenwolken“ oder Altocumulus floccus virga

“Quallenwolken“ oder im lateinischen “Altocumulus floccus virga“.Den Namen erhalten diese Wolkengebilde wegen den feinen Schlieren die wie einen Vorhang unterhalb des Wolkenbäuschchen “hängen“ und den “Tentarkeln“ der Meeresbewohner gleicht.Die Wolke besteht aus einem Gemisch von Eiskristall und unterkühlten Wassetröpfchen. Nun wachsen aber die Eiskristalle, auf Kosten der Tropfen immer weiter an,werden zu Schneeflocken und sobald Sie sich nicht mehr in der Schwebe halten können,fallen Sie aus der Wolke = Fallschlieren/Tentarkel. Der Wind in der Höhe lässt diese wie eine Fahne wehen.Sobald sich alle Eiskristalle auf die gleiche Weise verwandelt haben löst sich die Wolke auf.Sie “isst“ sich im Prinzip selber auf,indem Sie Ihre gesamte Feuchtigkeit den Schneeflocken aufopfert.Den Boden erreichen aber die Flocken selten bis nie; Sie schmelzen beim weiteren Fall und verdunsten in den trockenen Luftschichten weiter unten.In der Fotogallerie sind die Fotos in voller Grösse und ohne Bildbeschreibung nochmals zum Anschauen hinterlegt.

DSC_0141 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.