Amriswiler Wetter

Hochdruckwetter ab dem 27.10.2016

Nach der eher wechselhaften Woche (s.Beitrag weiter unten) scheint sich eine mehrtägige Hochdruckphase anzubannen. Zuerst dreht aber der Wind von Nord auf Süd und bringt uns somit in eine Föhnlage.Dies bedeutet von Sonntag bis etwa Dienstagvormittag für unsere Region meist trockene Verhältnisse.Vereinzelte Tropfen am Sonntag sind möglich.

t500_eu

Danach erreicht uns eine Kaltfront,die wahrscheinlich bis Mittwoch nochmals etwas Regen bringt.

t500_eu-1

Danach aber scheint sich – seit mehreren Modellläufen – ein umfangreiches Hochdruckgebiet über Mitteleuropa zu installieren.Da wir aber eher an seiner Ostflanke zu liegen kommen,geraten wir in eine mässige bis starke Bisenströmung.Wegen dieser und auch wegen der vorangeschrittenen Jahreszeit ist mit Nebel oder Hochnebel zu rechnen.Ob sich dieser tagsüber noch aufzulösen vermag hängt von verschiedenen Faktoren ab und ist momentan nicht vorhersehbar.Hoffen wir,dass nicht nur die Bergler in den Genuss von Sonnenschein kommt.

162_1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.